Kerze für  meinen geliebten Ehemann

Diese Gedenk-Kerze ist für


meinen geliebten Ehemann

Gegangen am: 26.08.2016

Diese Kerze wurde von Tini am 23.08.2017 angezündet.

Hallo mein über alles geliebter Schatz, diese Woche ist für mich besonders schwer und kraftraubend, denn das ist die Woche, wo Du vor genau einem Jahr im Koma auf der Intensivstation gelegen hast und ich zwischen Hoffen und Bangen täglich an Deinem Bett gesessen habe. Aber leider hat sich alles Hoffen und Bangen um Dein Leben nicht erfüllt. Für uns sollte es ein Weiter nicht geben. Deine Kraft war zu Ende und Du hast mich gegen den Tod eingetauscht und bist Deinen Weg über die Regenbogenbrücke allein gegangen. Volker, mein geliebter Schatz, hier auf Erden fehlst Du mir so sehr. Deine Zärtlichkeit und Nähe, das in die Arme nehmen fehlt mir unendlich. In mir ist eine unbarmherzige Leere. Ich kämpfe jeden Tag um neue Kraft, damit ich weiter durchhalte ohne Dich. Momentan fehlt mir jegliche Zuversicht auf ein besseres Leben. Mit einem Schlag blieb die Welt für einen Augenblick stehen und mir wurde das Wichtigste im Leben genommen. Danach ist alles auf einmal anders, verzweifelt habe ich versucht alles festzuhalten, Dinge genauso zu machen wie immer, um dann schmerzlich festzustellen, dass nun alles anders ist - dass nichts mehr je so sein wird wie damals - als DU noch bei mir warst. Dieser kleine Moment hat mein Leben für immer verändert ... Auch ich bin nicht mehr die, die ich einmal war. Das Schicksal hat so gnadenlos zugeschlagen, womit habe ich das verdient? Warum ist das Leben so ungerecht? Du lagst im tiefen Koma und ich weiß nicht einmal, ob Du es gefühlt hast, dass ich an Deinem Bett gesessen habe, Dir Deine Hand gestreichelt habe und bis zuletzt gehofft habe auf ein gutes Ende, auf eine 2. Chance, aber leider hat das Schicksal anders entschieden. Es ist so schlimm für mich, jeden Tag weiter zu leben, ohne Dich. Es ist so unendlich schmerzlich. Ich werde auch heute wieder an Dein Grab gehen, so wie jeden Tag, das ist das einzige was mir von Dir bleibt und wo ich Dir nahe sein kann. Du gingst ohne Tschüss zu sagen. Du gingst ohne ich liebe Dich zu sagen. Du gingst ohne mir in die Augen zu sehen. Du gingst ohne mich noch einmal in die Arme zu nehmen. Du gingst einfach so aus meinem Leben. Du gingst und nichts ist mehr wie es einmal war. Du gingst und hast mich mit all meiner Liebe, meinem unsagbaren Schmerz und mit meiner endloser Trauer allein zurück gelassen. Mit jedem Atemzug denke ich an Dich! Mit jedem Herzschlag vermisse ich Dich! Gäbe es eine Hoffnung, ich würden sie suchen …. gäbe es eine Möglichkeit, ich würden sie finden… gäbe es einen Weg, ich würde alles überwinden, um Dich noch einmal zu sehen und zu fühlen, das wäre mein größter Wunsch, bitte mein Schatz erfülle mir noch diesen einen Wunsch.......... Geliebter Volker, mein über alles geliebter Schatz, Du fehlst mir so sehr, Dein Platz am Tisch, der ist so leer. Ein Engel sein nur für einen Tag ...und Dich noch einmal wiedersehen und um Dir zu sagen, wie sehr Du mir hierunten fehlst und das ich Dich nie vergessen werden. Ich liebe Dich von ganzem Herzen. Du fehlst............. Auch heute zünde ich Dir wieder dieses helle warme Licht der ewigen Liebe und der unendlich großen Sehnsucht an, verbunden mit 100000 innigen Küssen und Umarmungen schicke ich es Dir in den Himmel. Bitte behüte und beschütze mich aus Deiner anderen Welt und schicke mir weiterhin Kraft und Zuversicht. Du bist und bleibst in meinem Herzen. Dein Tini






E-Gedenkseiten.de